Behandlungskosten

Eine Behandlung mit ausführlicher Anamnese, Untersuchung und Behandlung unter Anwendung unterschiedlicher osteopathischer Techniken kostet 100 Euro und dauert zwischen 45 und 60 Minuten.

Privatpatienten erhalten eine Heilpraktikerrechnung nach der Gebührenverodnung für Heilpraktiker, die sich an den Beihilfesätzen orientiert.

Gesetzlich Versicherte erhalten eine Einzelrechnung, die ebenfalls bei der Krankenkasse eingereicht werden kann. Die Erstattungsmöglichkeit ist sehr unterschiedlich und hängt von dem Angebot der jeweiligen Krankenkasse ab.

Es ist anzuraten, vor Beginn einer osteopathischen Behandlung Kontakt zur jeweiligen Krankenkasse aufzunehmen und die Frage der Kostenübernahme zu klären.